Stolze und glückliche Teilnehmende eines Baukurses

Stolze und glückliche Teilnehmende eines Baukurses


Selber Trockenmauern bauen – als Gemeinschaftswerk und Teambildung 

Bauen Sie selber eine Trockenmauer – betrachten Sie mit Stolz das Werk Ihrer Hände.

Trockenmauern ist Teamwork: Pro Quadratmeter Mauer werden 1–2 Tonnen Stein verbaut. Jeder Stein wird  in die Hand genommen, gedreht, behauen und platziert.
Die körperliche Arbeit fordert die eigenen Kräfte und Ausdauer – die Zusammenarbeit schweisst Teams zusammen. Das Handwerk verlangt Geduld, Geschick und ein gutes Auge. Sie platzieren Steine präzise und errichten so einzigartige Bauwerke, die Jahrzehnte und sogar Jahrhunderte überdauern. Ich erarbeite mit Ihnen die notwendigen Schritte für die Planung, Bauvorbereitung und Ausführung, unterstütze Sie fachlich in der Umsetzung und stelle Material sowie Werkzeuge zur Verfügung. Dabei lernen Sie die Welt der Trockenmauern mit ihren Geschichten, Verwendungszwecken und vielfältigen Formen kennen. Sie arbeiten dabei nicht nur aktiv im Planungsprozess mit, sondern packen mit an, helfen die passenden Steine aussuchen, behauen sie und spielen dabei im Bau der Trockenmauer eine aktive Rolle.

Ich begleite und berate Sie von der Planung bis zur Umsetzung. “Selber bauen” eignet sich für

  • Privatpersonen, die selber planen und anpacken wollen

  • Schulklassen, Vereine und Freiwilligengruppen (ab 16 Jahren)

  • KMU, Abteilungen von Grossfirmen, Lehrlingsgruppen

Trockenmauern ist fachlich anspruchsvoll und körperlich sehr fordernd. Es ist mir wichtig, im Vorfeld die Arbeiten genau abzusprechen und die Zuständigkeiten zu klären. Schildern Sie mir Ihr Team und Ihre Anliegen – gerne stelle ich Ihnen ein Teambau-Programm zusammen: Senden Sie ein Mail oder rufen Sie mich an.