Gärten

Rund um Ihr Haus, bei öffentlichen Gebäuden oder vor dem Firmensitz: ich plane und gestalte Gärten und Grünanlagen nach Mass.
Gemäss Ihren Wünschen: von klassisch elegant bis üppig und wild. Naturnahe und standortgerechte Gestaltung verlangt umfassende Kenntnisse von Böden und Pflanzen. Felsenfalter verbindet Kundenwünsche mit Fachwissen – ich setze Ihre Vorstellungen mit geeigneten Pflanzen und Materialien um.

Beraten und planen

Kunden Wünsche und Vorstellungen können bei Planungen in bildnerische Gestaltungen umgesetzt werden. Sie machen ein Angebot in Farbe und Form erst richtig sichtbar. Gerne erstelle ich einfache und verständliche Konzepte, mit denen Bepflanzungen durch die Kundschaft selber unterhalten werden können.

KIESGÄRTEN

In der Natur verbinden sich Pflanzen und Steine und kontrastreichen Einheiten, die uns faszinieren und in den Bann ziehen. Im Kiesgarten vereinigt sich der herbe Duft mediterraner Pflanzen mit der Kargheit der Steppe. Die Menschen schätzen die trockene Wärme, das kräftige Farbenspiel und die Duftnuancen von Kiesgärten. Schmetterlinge, Eidechsen und Insekten bevorzugen trockene Kiesgärten als Lebensraum.

PRÄRIEGÄRTEN

Viele Gartenbesitzer wünschen sich naturalistische Gartengestaltungen, die einfach zu unterhalten, aber dennoch rund ums Jahr attraktiv aussehen. Schöne Gräser-Stauden-Kompositionen nach dem Vorbild der Prärien Nord- und Mittelamerikas sind robust und pflegeleicht in einem. Sie avancieren darum zu beliebten Alternativen zum öden Einheitsgrün von Rasen und immergrünen Gehölzhecken.
Der Präriegarten ist überwiegend mit mittleren bis hohen und langlebigen Stauden gestaltet. Dazwischen lockern unterschiedliche Gräser die Gestaltung auf und verleihen ihr einen Hauch der weiten Steppen.

GRÄSERGÄRTEN

Die vielseitigen Wuchsformen von Gräsern mit ihren dynamischen Blattformen und den feingliederigen Blüten- und Fruchtständen machen die unkomplizierten Gräser zu beliebten Gartengästen. Viele Gräser sind das ganze Jahr attraktiv anzusehen und werden erst im zeitigen Frühjahr zurück geschnitten.
Die meisten Gräser sind bei guten Standortkenntnissen pflegeleicht und dank ihrer grossen Formenvielfalt von mächtig bis zart hervorragende Begleiter von Stauden und Sträuchern. Der Gräsergarten ist überwiegend mit Gräsern gestaltet. Dazwischen setzen Stauden prägnante Farb- und Formakzente.


Ansicht eines Gartens in Modellform …


… und aus der Vogelperspektive


Umfassende Entwurfsskizzen mit Material- und Pflanzenauswahl vermitteln die Atmosphäre und Gliederung einer Gestaltung.

Handskizzen halten die wichtigsten Kunden Ansprüche und Vorstellungen zeichnerisch fest.